Bahnbetriebswerk

Angermünde und Eberswalde


Das Bw Angermünde war bekannt durch die Einsätze der BR 50 0, die bis Ende 1981 anhielten. Ab 1981 wurde hier die BR 52 80 und zwei 50 35 heimisch. Einsatzgebiet der Dampfloks war die Strecke nach Schwedt, Stendell, Bad Freienwalde und Berlin. Gefahren wurden überwiegend Nahgüterzüge und schwere Tankzüge von und nach Stendell, dem Werkbahnhof des PCK Schwedt. Neben den Loks der BR 52 80 war auch eine Altbau 52 im Bestand, die bis Dezember 1984 im Einsatz stand. Im Einsatz waren im Jahr 1985/86 drei Loks und im Jahr 1987 war es noch eine Maschine im Plandienst. Ende 1987 war dann auch in Angermünde die Dampflokzeit zu Ende. Das Bw Angermünde war neben Staßfurt das einzige Bw was für Eisenbahnfreunde mit Eintragung in das Arbeitsschutzbuch ofiziell frei zugänglich war. Der Lokbestand im Jahr 1986:

50 3635, 3693 sowie 52 8001, 8024, 8030, 8035, 8053, 8102 und 8187

Im Bw Eberswalde war 1986 nur noch eine Lok der BR 52 in einem Rentnerplan nach Frankfurt/Oder im Einsatz. Völlig unfotogen verließ die Lok im vollen Gegenlicht den Bahnhof Eberswalde mit einem Nahgüterzug nach Bad Freienwalde. Die 50 3648 diente nur als Heizlok, war nie im Streckeneinsatz. Der Lokbestand 1986:

52 8031, 8132 und 8133 sowie die 50 3648


50 0011 in Angermünde 9-81

50 0048 als Schrott in Angermünde 7-84

50 3693 und 52 8053 im Bw Angermünde 7-84

52 8132 vom Bw Eberswalde in Eberswalde 7-86

52 8053 mit Schotterzug
52 8187 im Bw Angermünde 7-86

52 8030 am Wasserkran in Angermünde 10-84

52 8035 mit Nahgüterzug in Angermünde 7-84

52 8030 am Wasserkran in Angermünde 1985

52 8053 mit Schotterzug in Angermünde 10-84

52 8187 in Angermünde 10-84

52 1331 auf der Drehscheibe im Bw Angermünde 10-84

52 1331 auf der Drehscheibe im Bw Angermünde 10-84

65 1049 und 50 3648 im Bahnhof Bad Freienwalde 4-89

52 8187 auf der Drehscheibe im Bw Angermünde 10-84

52 1331 vor Neukünkendorf 7-83

52 8132 bei Eberswalde 7-86

50 0033 als Schrott in Angermünde 7-84

50 0048 als Schrott in Angermünde 7-84

52 1331 bei Booßen 7-83

52 8132 und 50 3648 im Bw Eberswalde 7-86

Zurück auf die DR Seite