Bahnbetriebswerk

Brandenburg


Das Bw Brandenburg setzte bis September 1987 mehrere Loks der Reko 52 im Güterzugdienst ein. Bis 1985 galt Brandenburg als Hochburg der 52 80 in der Rbd Magdeburg. Schwierig gestaltete sich der Tagesablauf für den Fotografen, weil die Güterzüge kaum nach Plan verkehrten und Toleranzen von mehreren Stunden aufwiesen. So konnte man nur an der Strecke warten bis mal ein Zug kam. Ab 1986 wurde der Dampflokeinsatz auf drei Loks beschränkt, welche aber wenigstens einigermaßen nach Pan verkehrten. Befahren wurden die Strecken nach Magdeburg, Seddin und Priort. Einsätze auf der Brandenburger Städtebahn waren bereits seit 1985 Geschichte und nur zuletzt, wo die 52 8184 einen Rentnerplan fuhr, wurde die Städtebahn wenigstens teilweise, bis Golzow und bis Pritzerbe, noch mal befahren.. Offiziell endete der Dampflokeinstz am 16.10.1987, mit einer Planbespannung der P 19236 und 19239 von Brandenburg nach Neustadt/Dosse. Die 52 8184 war dann als Vorheizlok für Reisezüge und ab Februar bis Juli als einzige Lok rund um den Kirchturm noch im Einsatz. Am 16.7.1988 endete der Dampflokeinsatz im Bw Brandenburg mit einem Bauzug, für den Streckenausbau der Magistrale, der bis Priort gefahren wurde. Anschließend wurde die Lok in Brandenburg Altstadt kaltgemacht. Die Reparaturen wurden im ehemaligen Bw der Städtebahn in Altstadt durchgeführt. Das Bw am Hauptbahnhof setzte die Loks ein. Eigntlich gab es in Brandenburg nichts besonderes zu erleben, Altbau52er gab es hier die letzten Jahre nicht mehr, es war aber eines der letzten Dampf-Bw s der Deutschen Reichsbahn
Brandenburg Seite 1

weiter zur Seite 2

 

52 8171, 8181, 8156 und 8137 im Bw Brandenburg 4-82

52 8135 mit P 19236 in Brandenburg Altstadt 7-84

52 8135 mit P... und 52 8178 und 8180 in Brandenburg Hbf

52 8182 mit Dg 50775 verläßt Brandenburg Gbf 7-85

52 8135 mit P 7410 nach Magdeburg in Brandenburg 4-85

52 8156 mit Übergabe Stahlwerk bei Brandenburg Süd

52 8156 mit Dg 50775 bei Ausfahrt Werder/Havel 4-87

52 8135 mit Ng 64724 in Wusterwitz 9-87

52 8135 mit Dg 50775 bei Ausfahrt Brandenburg Hbf 9-87

52 8156 in der Werkstatt Brandenburg Altstadt 7-86

52 8181 und 8135 in Brandenburg Altstadt 7-87

52 8135 mit Ng 64724 bei Brandenburg Süd 9-87

52 8135 bei Groß Kreuz 9-87

52 8135 bei Einfahrt Werder/Havel 4-87

52 8171 mit Dg 54733 bei Einfahrt Brandenburg Hbf 9-87

52 8171 mit Dg 52134 bei Werder/Havel 9-87

52 8171 mit Dg 50775 am Bk Kemnitz 9-87

52 8171 mit Dg 54733 am Abzw. Malge 7-87

52 8171 Brandenburg Altstadt 9-87

52 8171 mit Dg 50775 bei Ausfahrt Brandenburg Hbf 7-87

Brandenburg Seite 1

weiter zur Seite 2

Zurück auf die DR Seite