Bahnbetriebswerk

Cottbus/Guben


Im Bw Cottbus war in den letzten Dampfjahren auch nur noch die BR 52 für Zugeinsätze zu Hause, allerdings war auch noch eine Altbau, 52 3548 mit dabei. Eingesetzt wurden drei Maschinen, die ihre Züge in Richtung Falkenberg, Weichensdorf und Calau brachten. Letztes Einsatzgebiet für eine 52er war der Nahgüter nach Weichensdorf, den ich im März 1988 mit der 52 8163 erlebte. Auf dem Bahnhof Cottbus wurden auch zahlreiche Züge mit der BR 44 vorgeheizt und auch von diesen Maschinen bereitgestellt. Die Einsatzstelle Guben hatte auch drei Loks der BR 52 im Einsatz, die fuhren in Richtung Cottbus und Eisenhüttenstadt, überwiegend mit Kohlependelzügen. Zur Planzeit war ich leider nie in Guben, war doch der Aufwand für mich zu groß. Als letzte Lok wurde die 52 8121 mit einem schönen Sonderzug Guben-Forst-Döbern und zurück am 3 und 4. März 1990 verabschiedet, wo ich auch mal die Gelegenheit hatte, einen Dampfzug in der Niederlausitz abzulichten.

52 8163 als Heizlok im Bw Cottbus 2-92

52 8163 Weichensdorf 3-87

52 8163 Weichensdorf 3-87

52 8163 Weichensdorf 3-87

52 3548 in der Werkstatt des Bw Cottbus 7-84

52 3548 Weichensdorf 7-84

52 3548 Weichensdorf 7-84

52 8122 im Bw Cottbus 8-86

52 8148 und 118 148 Bw Cottbus 12-91

52 8121 in Groß Kölzig 3-90

52 8121 bei Forst/Lausitz 3-90

52 8121 bei Einfahrt Briesnig 3-90

52 8121 vor Groß Gastrose 3-90

52 8121 Schlagsdorf 3-90

52 8122 als Heizlok im Bw Guben 3-90

52 8121 im Bw Cottbus 9-91

65 1057,44 1412,2225,2546 u 52 8113 Bw Cottbus 9-91

65 1057,44 1412,2225,2546 u 52 8113 Bw Cottbus 9-91

65 1057,44 1412,2225,2546 u 52 8113 Bw Cottbus 9-91

44 1412, 2225, 2546 im Bw Cottbus 9-91

Zurück auf die DR Seite